Free shipping from € 60 (DE)

  Real local shop in southern Germany

  Own climbing shoe resole service

Crashpads

sind für das Bouldern extrem wichtig, um Verletzungen zu vermeiden. Je nach Höhe des Boulders oder der Beschaffenheit der Landezone, auf der die Bouldermatte liegt, eignen sich unterschiedliche Matten unterschiedlich gut. Bei Highballs (Bouldern mit extremer Höhe, Sturz aus 5-6 m möglich) sollte man eine dicke Bouldermatte mit mehr als 10 cm Schaumstoff benutzen. Wenn Boulder mit viel Schwung geklettert werden, z.B. bei einem Dynamo, sollte die Landezone großflächig mit Crashpads ausgelegt werden. Dafür eigen sich die größten Matten, oder Pads die sich mittels Klettleisten zu einer großen Fläche verbinden lassen, herrvoragend. Hat man aber nur wenig Platz oder viele verblockte Steine, ist es oft besser mit mehreren kleinen Crashpads die sich auch übereinender legen lassen, zu arbeiten.


Items  1 - 14 of 14